Neuigkeiten
Startseite -> Erfahrungen -> Farmers Dynasty angespielt

Farmers Dynasty angespielt

Ich habe mir vor kurzen ein Spiel auf Steam gegönnt was den Namen Farmers Dynasty trägt. Das Ganze ist, wie soll es in der heutigen Zeit auch fast anders sein, ein Early Access Spiel. Früher spielen und mit Bugs und einigen fehlenden Inhalten leben heißt es also. Aber was ist Farmers Dynasty überhaupt für ein Spiel. Das Spiel ist ein Moderner Bauernhof Simulator in 3D ala Harvest Moon mit The Sims Aspekten.

Man kann also gutsagen, wer auch Sims, Harvest Moon und Stardew Vally steht, der sollte dieses Spiel auch gut finden. Ihr fangt auf einen total kaputten Bauernhof an den ihr von eurem Großvater geerbt habt. Nun liegt es ganz an euch wie ihr weiter macht. Repariert ihr erstmal euren Hof oder lauft ihr gleich über die große Map und versucht Aufgaben zu erledigen. Ich habe mich dazu entschlossen erstmal meinen Hof in Schuss zu bringen, so repariert man erstmal sein Haus, Scheunen und seinen Hühnerstall. Dafür kann man sich mit der rechten Maustaste anzeigen lassen wo etwas kaputt ist. Mit dem Reparatur Werkzeug kann man dann diese Stellen reparieren. Später kann man sich auch neue Teile kaufen und dieses dafür anbringen. Mit viel Geld kann man so schönere Dachziegel, Eisentüren und vieles mehr an seinem Hof verändern.

Achtung: Zurzeit gibt es das Spiel nicht im Steam Store zu kaufen wegen angeblicher Lizenz Verletzungen und es liegt ein DMCA drauf. Die Entwickler sind wohl in schon in Verhandlungen um dieses Problem zu lösen. Angestoßen wurde das ganze wohl von einem Direkten Mitbewerber der das Spiel Professional Farmer: American Dream über Steam vertreibt. Daher ist Farmers Dynasty gerade nicht über Steam erhältlich. Ich hoffe diese Probleme werden aus der Welt geschafft da Farmers Dynasty ein wirklich gutes Spiel ist. Mehr Infos zu der ganzen Geschichte gibt es hier: http://steamcommunity.com/app/678900/discussions/0/3277925755450687195/

Leider habe ich erst davon erfahren als dieser Artikel bereits fertig geschrieben war. Ich will euch das Spiel aber trotzdem nicht vorenthalten, in der Hoffnung das es bald wieder verfügbar ist.

Frau, Kind und Hunger in Farmes Dynasty

Beim Reparieren und umherlaufen auf dem eigenen Hof fällt auf das etwas wichtiges fehlt, keine Landwirtschaft ohne Traktor, Mähdrescher und Co. Diese muss man sich erst bei verschiedenen Missionen bei seinen Nachbarn verdienen. Entweder muss man dort Gebäude reparieren oder ein Feld pflügen. Als Belohnung erhält man dann alte Geräte die die Nachbarn nicht mehr brauchen. Damit kann man dann anfangen erstmals seine Felder zu bewirtschaften damit endlich Geld in die Kasse kommt. Doch was ist das, da meldet sich der Hunger, also erstmal ins Inventar und was Essen. Essen bekommt man beim Händler, später durch seine Tiere oder durch das Züchten von Gemüse in seinem Gewächshaus. Wer isst muss natürlich auch schlafen, es soll ja eine Simulation sein. Also Magen vollschlagen und ab ins Bett.

Das ist das ganze Spielprinzip von Farmers Dynasty, natürlich muss man sich später noch um Frau und Kinder kümmern. Wem also der Landwirtschaftssimulator zu Eintönig war und dort das Familienleben vermisst hat, der kommt hier voll und ganz auf seine kosten. Die Grafik des Spieles finde ich in Ordnung, es haut einem nicht vom Hocker, einige Effekte sind teilweise noch etwas übertrieben, ich würde sagen es ist guter Durchschnitt. Die Steuerung geht ganz einfach von der Hand und es gibt dort nicht viel zu beachten, vieles ist selbsterklärend.

Wie ich schon eingangs erwähnte ist das Spiel noch in einer Early Access Phase, was man auch teilweise durchaus merkt. Manchmal passt die Vertonung der Charakter noch nicht, diese wechseln dann von Deutscher auf Englischer Sprache. Ebenso wirkt nach meinem Empfinden hin die riesige Map noch etwas leer und eintönig. Nirgendswo fahren Autos herum. Die Nachbarn sind auch fast nur auf ihrer eigenen Farm zu finden oder laufen zu Fuß zu irgendwelchen HotSpots, dass diese mal selber Felder bewirtschaften oder so sieht man kaum.

Wer eine Farming Simulation in 3D sucht, der sollte sich Farmers Dynasty gerne einmal bei Steam anschauen. Die Entwickler veröffentlichen auch regelmäßig Patche und Erweiterungen. So wurde vor kurzen der sogenannte Wildlans Part hinzugefügt. Man merkt hier also, es wird dran gearbeitet am Spiel. Wenn die ganze Spielwelt noch etwas Lebendiger wird, könnte das Spiel eine große Suchtgefahr werden, für alle die diese Art von Spielen mögen.

Farmers Dynasty bei Steam

Farmer's Dynasty
Farmer's Dynasty
Entwickler: UMEO Studios
Preis: 29,99 €

Professional Farmer American Dream

Professional Farmer: American Dream
Professional Farmer: American Dream
Entwickler: United Independent Entertainment GmbH
Preis: 19,99 €

Über Kevin Soldato

Hallo mein Name ist Kevin Soldato, bin ein Kind der 80iger, genauer gesagt aus dem Jahr 81 und Blogge und schreibe hier über alle die Themen die mich gerade so interessieren. Von Beruf bin ich IT-Systemadministrator und versuche auch hier über diesen Blog mein Helfersyndrom zu bekämpfen in dem es hier immer wieder Hilfestellungen zu vielen verschiedenen Themen gibt. Wenn es die Zeit zu lässt, schreibe ich auch kleine Reviews oder Test zu Spielen oder Hardware. Über jeden Kommentar, Like oder sonstige Aufmerksamkeit freue ich mich sehr, darum machen wir das ganze doch hier. Wie lesen uns …

Interessant?!

Vampyr 60 FPS Cap umgehen

Das Action-Rollenspiel Vampyr hat einen 60 FPS Cap eingebaut. Das bedeutet, egal wie gut die …

Ein Kommentar

  1. Habe Probleme bei der Tastatur Lenkung, kann ich das irgend wie mit einem Lenkrad steuern? Kann im Web nichts finden

Deine Meinung ist mir wichtig:

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.