Neuigkeiten
Startseite » Allgemein » Doppelte Dateien schnell und einfach finden mit CloneSpy

Doppelte Dateien schnell und einfach finden mit CloneSpy

bild von clonespy sucht doppelte dateienWer kennt das nicht, in laufe der Zeit findet sich auf der Festplatte immer mehr Datenmüll an. Ob es nun vom Windows Update überflüssige Dateien sind, oder sogenannte 0 Byte Dateien, diese Doppelten Dateien kann man nun schnell und einfach mit dem Programm CloneSpy finden. 0 Byte Dateien stören eigentlich nicht weiter, aber warum soll ich Dateien in Verzeichnissen oder auf der Festplatte haben die gar kein Inhalt haben sondern einfach nur noch da sind ? Oft hat man auch viele Doppelte Dateien wenn man seine Bilder neu sortiert oder bearbeitet oder sehr viele Dokumente bearbeitet. Aufpassen sollte man aber bei seinen Dokumenten schon, Programme wie MS Office legen beim bearbeiten oder je nach Einstellung immer eine Sicherheitskopie von Dateien an.

CloneSpy kann aber noch viel mehr, so kann man im Programm unterschiedliche Pools auswählen, will man etwa seine Bilder USB Backup Festplatte abgleichen lassen oder 2 PCs nach Doppelten Dateien durchsuchen, so kann man dieses mit CloneSpy mithilfe der Pool Funktion schnell und einfach erledigen lassen.

Doppelte Dateien finden mit CloneSpy

clonespy_foundDas ganze ist recht einfach gehalten, wer nur mal schnell seine Festplatte nach Doppelten Dateien durchsuchen möchte wählt diese mit Add Folder im Linken Pool 1 Fenster aus. Auf der Rechten Seite kann man nun noch verschiedenen Einstellungen setzten wie und wonach CloneSpy nach Doppelten Dateien suchen soll. Es gibt die Funktion Duplicates, also er soll nur nach Doppelten Dateien anhand der Datei Checksumme zu suchen oder auch Duplicates + Same Name. Hier wird neben der Datei Checksumme auch der Dateiname verglichen. Dann hat man bei CloneSpy noch die Möglichkeit Doppelte Dateien einfach nur nach dem Dateinamen oder auch Dateinamen mit der selben Dateigröße suchen zu lassen. Ihr könnt auch gleich bei CloneSpy einstellen was mit den Doppelten Dateien die er findet passieren soll. Persönlich würde ich diese Funktion aber auf Ask User lassen, so wird man bei jedem Doppelten Dateien Fund benachrichtigt und kann dann im einzelnen entscheiden was passieren soll.

Erweiterte Optionen in CloneSpy

Doch CloneSpy kann bei der suche nach Doppelten Dateien noch mehr. Hierzu muss man in die Optionen von CloneSpy. Dort kann man noch bestimmte Dateitypen angeben die nicht beachtet werden soll oder gleich ganze Ordner auf der Festplatte. Sogar die Datei Attribute kann man hier auswählen die nicht beachtet werden soll oder auch ab welchen Datum das Programm Doppelte Dateien anzeigen soll. Die Art mit der Doppelte Dateien gelöscht werden sollen, ob erst in den Papierkorb verschieben oder gleich komplett löschen darf natürlich auch nicht fehlen. Ebenso das erstellen einer Log oder Berichtsdatei.

CloneSpy Fazit

Ich werde das kleine Freeware Programm CloneSpy auf meiner Festplatte eine Zuhause geben. Ich finde dies eine klasse Möglichkeit mit CloneSpy seine Festplatte zu bereinigen und den ganzen Datenmüll zu entsorgen.Wer mag kann bei der Installation auch angeben das das Programm als Portable Version installiert wird. So kann man das Programm mal schnell zu einem Kollegen mitnehmen ohne es extra Installieren zu müssen. CloneSpy läuft auf folgenden Windows Versionen : Windows XP, Windows Vista, Windows 7 x86 (32-bit) und x64 (64-bit), sowie auf Windows 8 x86 (32-bit) und x64 (64-bit). Für Windows 2000 gibt es auf der Download Seite eine extra Version. Leider ist das Programm aber nur in Englisch verfügbar, aber das meiste ist eh selbsterklärend wie ich finde.

CloneSpy Download

Über Kevin Soldato

Kevin Soldato - Blogger und IT Berater - Hier schreibe ich über alles was mich so Interessiert. Alles über neue Techniken sowie Hard- und Software. Gelegentlich schaffe ich es auch mal ein paar kleinere Anleitungen sowie Tipps und Tricks zu schreiben. Ich bin mit dem Medium Computer und Internet groß geworden und Interessiere mich sehr für den IT Bereich. Wir lesen uns ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.