Neuigkeiten
Startseite » Spiele » Northgard angespielt

Northgard angespielt

northgard-überlebe-den-winterDie RTS Fan-Gemeinde wartet gespannt auf Anno 1800 und was machen kleinere Game Studios? Klar, sie bringen Early Access Spiele heraus, diese kauft man schon zu einem frühen Entwicklungszeitpunkt und muss mit Bugs oder fehlenden Inhalten im Spiel leben. Ok Bugs gibt es auch bei Vollpreisspiele, stimmt. So habe ich letztens das Spiel Northgard auf Steam entdeckt, sieht aus wie Siedler im Wikinger Zeitalter und ist auch genau dieses. Ich berichte euch hier von meinen ersten Eindrücken von Northgard und warum das Spiel für gerade mal 20€ jetzt schon richtig gut ist.

In Northgard wollen mehrere Wikinger Clans neues Land erobern. Kling einfach? Ist es aber nicht! Zum Anfang eines jeden Spiels sucht ihr euch einen Clan eurer Wahl aus. Jeder Clan hat verschiedene Vorteile, was euch je nach eurer Spielstrategie zu eurem Vorteil kommen kann. In Northgard kann man ein Spiel auf verschiedene Arten gewinnen, durch Forschen oder durch besiegen der anderen Clans oder auch durch das Schmieden eines Master Schwert für dieses ihr das Magma Gebiet finden müsst um dort eine Schmiede zu bauen. Diese und noch viele andere Arten können euch zum Sieg verhelfen. Bevor es gefragt wird, ein richtigen Single Player Kampagnen Modus gibt es NOCH nicht in Northgard, dieser soll aber bald folgen. Aber schon jetzt machen die Schlachten in der Welt im Multiplayer oder gegen den Computer echt Spaß!

Northgard Kampagne kommt diesen Winter

Das Spiel fängt ganz Klassisch an, in einer schöner Comic Look Grafik, die so wie ich finde Warcraft 3 in Schön ähnelt, landet ihr auf einen Kartenabschnitt mit eurem Haupthaus. RTS Veteranen werden gleich damit anfangen einen Holzfällt zu bauen sowie ein Haus für mehr Clanmitglieder. Aber Achtung, neue Clan Anhänger gibt es nur wenn euer Volk Glücklich ist. In Northgard gibt es auch keine riesigen Produktionsketten ala Holz -> Sägewerk -> Bretter. Nein das Spiel ist in der Beziehung recht einfach gehalten und das ist auch gut so und passt wunderbar in das Spielprinzip. Die Stärken spielt Northgard an anderer Stelle aus. Wird es Winter im Wikinger Land solltet ihr genug Holz und Vorräte gesammelt haben, sonst verhungern oder erfriert euer Clan im Winter einfach und schon steckt man in der Patsche. Wer denkt er kann nun einfach 10 Holzfällerhütten bauen, der wird sich wundern. Pro Kartenabschnitt kann man nur eine begrenzte Anzahl an Häusern bauen, die man noch einmal Aufwerten kann für Geld. Es muss im gesamten Spiel die richtige Balance gehalten werden. Gerade bei Stein und Stahl kann das oft sehr herausfordernd sein.

northgard-angespielt-die-schmiede
Wer es schafft die 3 Teile an der Magma Quelle zu schmieden hat gewonnen. Nur eine Möglichkeit das Spiel zu gewinnen!

Anspruchsvoll wird es schon nach einer kurzen Spielzeit in Northgard. Auf der einen Seite gibt es die anderen Clans die natürlich auch um das Gesamte Land in Northgard kämpfen. Dazu der harte Winter sowie gefährliche Wölfe, Bären oder Untote die euch an den Kragen möchten und ihren Kartenabschnitt nicht freiwillig hergeben. Dazu gibt es noch Random Ereignisse wie Erdbeben oder Schneestürme. Dieses ganze Zusammenspiel wird jetzt schon fast Perfekt und für richtige Abwechslung im Spiel wo so gut wie nie Langeweile aufkommt. Passend dazu klimpert im Hintergrund ein sehr guter Soundtrack, der auch direkt aus Game of Thrones stammen könnte.

Spannende Multiplayer Eroberungen in Northgard

Wer auf schönes RTS Game Play steht, für den sind die 20€ die das Spiel gerade einmal kostet gut angelegt. Gerade im Multiplayer werdet ihr gegen eure Freunde schöne Schlachten im Hohen Norden erleben. Wer Northgard etwas günstiger haben möchte, kann gerne einmal hier vorbeischauen, dort gibt es das Spiel ein paar Taler günstiger. Habt ihr Northgard schon gespielt? Wie sind eure Erfahrungen im Wikingerland? Schreibt es doch hier nieder und teilt eure Erfahrungen mit anderen Spielern.

Northgard
Northgard
Entwickler: Shiro Games
Preis: 19,99 €

Northgard Systemanforderungen:

Minimum

Minimum

Betriebssystem: Windows Vista or better

Prozessor: Intel 2.0ghz Core 2 Duo oder höher

Arbeitsspeicher: 1 GB RAM

Grafik: Nvidia 450 GTS / Radeon HD 5750 oder besser

DirectX: Version 10

Speicherplatz: 400 MB verfügbarer Speicherplatz

Mindeste Auflösung: 1366×768

Empfohlen

Empfohlen

Betriebssystem: Windows 7 oder besser

Prozessor: Intel i5 3.1 Ghz Quad Core

Arbeitsspeicher: 2 GB RAM

Grafik: Nvidia GTX 660 / Radeon HD 7800 oder besser

DirectX: Version 10

Speicherplatz: 400 MB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlene Auflösung: 1440×900

northgard-sieg-bild
Wer die Schlacht gewinnt kann sich im Zeitraffer nochmal seinen Feldzug ansehen.

 

Über Kevin Soldato

Kevin Soldato - Blogger und IT Berater - Hier schreibe ich über alles was mich so Interessiert. Alles über neue Techniken sowie Hard- und Software. Gelegentlich schaffe ich es auch mal ein paar kleinere Anleitungen sowie Tipps und Tricks zu schreiben. Ich bin mit dem Medium Computer und Internet groß geworden und Interessiere mich sehr für den IT Bereich. Wir lesen uns ...

Interessant?!

Der C64 Mini wurde vorgestellt – THE64 Mini kommt

Nintendo hat für viel Aufsehen mit ihrer Mini Neuauflage des NES sowie des SNES gesorgt. ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.