Neuigkeiten
Startseite » Software » YouTube Videos über den VLC Player herunterladen
YouTube Videos mit dem VLC Player herunterladen - So einfach geht es

YouTube Videos über den VLC Player herunterladen

YouTube Downloader und Apps dafür gibt es ja wie Sand am Meer. Aber viele dieser Programme installieren Maleware, Toolbars oder anderes Zeug mit was nicht gewünscht ist oder nur schwer wieder zu entfernen ist. Ein Programm was viele nicht auf den Schirm haben, aber doch fast auf jedem Computer installiert ist, ist der VLC Media Player. Mit dem VLC lassen sich auch YouTube Videos anschauen und die richtige Download URL für euer YouTube Video herausfinden, so dass ihr euch so YouTube Videos ohne ein YouTube Downloader Direkt im Browser abspeichern könnt.

YouTube Videos mit Hilfe des VLC Players herunterladen

Als erstes ruft man im Browser seiner Wahl natürlich sein YouTube Video auf was man sich herunterladen möchte. Die URL des Videos kopiert man sich einfach in seine Zwischenablage. Dazu alles in der Adresszeile markieren mit STRG + A und dann STRG + C drücken.

YouTube Videos mit dem VLC Player herunterladen – So einfach geht es

Nun startet man den VLC Player und öffnet einen Netzwerkstream über Medien -> Netzwerkstream oder über die Tastenkombination STRG + N. Dort kopiert ihr nun über STRG + V die YouTube Video URL hinein und drückt auf Wiedergabe. Wartet nun solange bis das Video lädt.

Sobald ihr das Video im VLC Media Player seht, drückt ihr mit der rechten Maustaste in das Video herein und wählt unter Werkzeuge die Medieninforation aus. Alternativ geht auch die Tastenkombination STRG + I. In diesem neuen Fenster sieht man ganz unten eine lange URL. Einmal mit STRG + A alles dort markieren und wieder mit STRG + C kopieren.

Diesen Link fügt ihr nun in ein neues Browser Fenster ein und bestätigt dieses. Jetzt lädt wieder das Video. Das kann man Stoppen und drückt mit der rechten Maustaste auf das Video und wählt dort den Punkt Video Speichern aus. Schon wird das Video im MP4 Format auf eure Festplatte gespeichert.

Der Aufwand ist vielleicht etwas höher als mit vielen gängigen YouTube Downloadern, aber es funktioniert so ohne Probleme, ohne Werbeeinblendungen oder Adware bzw. Maleware auf dem Rechner. Gerade YouTube Downloader sind sehr beliebt durch ihre hohe Installationsrate für Werbung oder anderen Mist auf eurem Rechner. Wie nutzt ihr YouTube? Nutzt ihr einen Downloader? Ich freue mich über eure Kommentare.

Über Kevin Soldato

Kevin Soldato - Blogger und IT Berater - Hier schreibe ich über alles was mich so Interessiert. Alles über neue Techniken sowie Hard- und Software. Gelegentlich schaffe ich es auch mal ein paar kleinere Anleitungen sowie Tipps und Tricks zu schreiben. Ich bin mit dem Medium Computer und Internet groß geworden und Interessiere mich sehr für den IT Bereich. Wir lesen uns ...

Interessant?!

TESO Intro Videos abstellen so geht es

Seit kurzem spiele ich wieder etwas mehr das Online Rollenspiel The Elder Scrolls Online auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.