Neuigkeiten
Startseite » Allgemein » Besuch im Vogelpark Heiligenkirchen – Unsere Eindrücke

Besuch im Vogelpark Heiligenkirchen – Unsere Eindrücke

Logo Vogelpark Heiligenkirchen
Papageien gibt es im Vogelpark Heiligenkirchen ohne Ende.

Wir waren zu Besuch im Vogelpark Heiligenkirchen und wollen unsere Eindrücke vom Vogelpark gerne teilen. Der Vogelpark Heiligenkirchen liegt mitten im Teutoburger Wald ist hoch gelegen, hat eine wunderbare Aussicht und liegt gleich in der nähe zum Hermansdenkmal im Teutoburger Wald.. Der Vogelpark zeichnet sich durch seine Streicheilwiese für Papageien aus. Dort kann man sich die Papageien des Vogelparks auf den Arm setzten lassen und sie streicheln und füttern. Ein tolles Gefühl ein so schönen Vogel auf seinem Arm sitzen zu haben. Ansonsten laufen auch einige andere Vogelarten völlig frei im Park herum. Schön anzusehen waren die Pfauen. Diese liefen unbeschwert und frei durch den Park, wir hatten sogar das Glück sie bei Ihrem Paarungsverhalten anzusehen. Ein sehr beeindruckendes Bild so ein Pfau mit aufgeklappten Gefieder zu sehen. Auch schön anzusehen ist das neu angelegte Australien Gehege. In diesem großen Gebiet laufen die Kängurus und Emus frei vor einem herum. Ich war wirklich selten so nah und ohne Käfig an Tieren dran. Volle Punktzahl von mir für den Vogelpark Heiligenkirchen. Auch die Sauberkeit des Parks fand ich sehr Lobenswert da man bedenken muss das da soviel Vögel dort zu finden sind und diese natürlich auch mal alle ihr Geschäft machen müssen. Und wer Vögel kennt weiß das sie ja eigentlich immer den oder die richtige treffen 🙂

Vogelpark Heiligenkirchen – Wir kommen gerne wieder !

Die Anlage des Vogelparks ist sehr schön aufgebaut mit vielen Blumen und schön gestalteten Gehegen. Nach einen kleinen Bergmarsch vorbei an ein paar Käfigvögeln kommt man zur Brutstation und zum Papageien Streicheln. An der Brutstation des Vogelpark Heiligenkirchen werden immer neue Papageien gezüchtet und wenn man Glück hat sieht man vielleicht gerade ein Papageien Baby schlüpfen.Hinter der Papageien Streicheilwiese gibt es einen Spielplatz mit Trampolinen, Rutschen und ein Sandkasten. Sandkasten ist hier das falsche Wort, es ist schon eher ein kleiner Sandstrand nur das Wasser fehlt. Im Sandkasten sollen angeblich Goldmünzen von einem Schatz versteckt sein. Wir haben aber leider keine gefunden 🙁

Toll war auch der große Sittich- und Kleinpapageien Käfig. In diesen kann man hineingehen und die Vögel fressen einem da wirklich aus der Hand und haben überhaupt keine Angst vor dem Menschen. Da kann man mal wieder sehen wie toll der Mensch und Tiere doch zusammen leben können ! Das hat der Vogelpark Heiligenkirchen sehr gut gelöst.

Wer also an einem sonnigen Nachmittag nichts zu tun hat, den kann ich diesen kleinen aber doch tollen Park sehr empfehlen. Wir werden bestimmt bald mal wieder hinfahren, wir fanden es einfach schön da. Um euch einen noch besseren Eindruck vom Vogelpark Heiligenkrichen zu geben haben wir natürlich auch Bilder gemacht um ein besseres Gefühl für den Vogelpark zu bekommen. Viel Spaß beim ansehen !

Öffnungszeiten und Preise auf der Offiziellen Homepage

Bilder vom  Vogelpark Heiligenkirchen :

Über Kevin Soldato

Kevin Soldato - Blogger und IT Berater - Hier schreibe ich über alles was mich so Interessiert. Alles über neue Techniken sowie Hard- und Software. Gelegentlich schaffe ich es auch mal ein paar kleinere Anleitungen sowie Tipps und Tricks zu schreiben. Ich bin mit dem Medium Computer und Internet groß geworden und Interessiere mich sehr für den IT Bereich. Wir lesen uns ...

Interessant?!

Besuch im Inselzoo Altenburg

Wir waren in der letzten Woche in einem wirklich kleinen lustigen Zoo, im Inselzoo Altenburg. ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.