Neuigkeiten
Startseite » Schlagwörter Archiv: Windows 7

Schlagwörter Archiv: Windows 7

Wie du unter Windows alte WLan Verbindungen löschen kannst

windows-tipps-und-tricks-facebook-bild

Viele Windows User mögen es aufgeräumt und gerade wenn man viel mit seinem Laptop oder Netbook unterwegs ist können da schon einmal viele WLan Verbindungen gespeichert werden die man ja eigentlich nicht mehr benötigt. Unter Windows 8 und Windows 8.1 gibt es zum Beispiel von Microsoft selber keine Lösung dafür um diese alten Verbindungen zu löschen. Hier muss man wieder den Umweg über die MS-DOS Eingabeaufforderung von Windows gehen. Anleitung alte WLAN Verbindungen löschen Öffnet eure MS-DOS Eingabeaufforderung mit Administrator rechten Gebt nun in die Befehlszeile ein: netsh wlan show profiles Es werden euch nun alle WLan Verbindungen eures Windows angezeigt Mit dem Befehl: netsh wlan delete profile name=“Profil“ wird das jeweilige Profil gelöscht Diesen Befehl muss man für jedes Profil wiederholen, solange bis man wieder Ordnung in seinen WLan Profilen hat

Mehr lesen »

Wie du deine Windows 7 Systemdateien überprüfen und reparieren kannst

Jeder kennt es, Windows spinnt mal wieder … entweder fehlt eine Datei oder ist beschädigt. Viele User installieren dann oft gleich ihr Windows komplett neu oder wenden eine Systemwiederherstellung von vor 2 Wochen an. Doch das muss nicht immer sein, oft hilft es einfach mal seine Systemdateien von Windows zu überprüfen. Man benötigt dafür nichts weiter als die in Windows Integrierte MS-Dos Eingabeaufforderung. Diese findet man unter Programme->Zubehör->Eingabeaufforderung  oder einfach cmd in das Suchfeld eingeben. Achtet auch darauf das ihr die Eingabeaufforderung als Administrator ausführt. Dazu muss man mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung klicken und als Administrator ausführen anklicken. Windows Systemdateien überprüfen Gebt nun in der offenen Eingabeaufforderung den Befehl sfc /scannow ein. Damit wird die Windows Systemdatei Überprüfung gestartet. Dieser Vorgang dauert von System zu System unterschiedlich. Sollten fehlerhafte oder defekte Windows Systemdateien gefunden werden, werden diese repariert, meistens muss man dafür seine Windows 7 Installations- CD/DVD ...

Mehr lesen »

Wie du mit dem Windows Taschenrechner Einheiten umrechnest

Wer kennt das nicht, man möchte schnell etwas umrechnen, Maßeinheiten, die Temperatur oder ähnliches. Die meisten Leute haben dafür dann bestimmt Google gefragt mit Suchbegriffen wie Temperatur umrechnen oder ähnliches. Was viele vielleicht gar nicht wissen, mit dem Windows Taschenrechner von Windows 7, 8 und 8.1 hat man schon einen kleinen aber feinen Einheiten Rechner von Haus mit installiert. Der Windows Taschenrechner eignet sich dafür um Einheiten wie Druck, Energie, Fläche, Geschwindigkeit, Gewicht/Masse, Länge, Leistung, Temperatur, Volumen, Winkel und die Zeit umzurechnen. Mit dem Windows Taschenrechner Einheiten umrechnen Euren Windows Taschenrechner findet ihr in eurem Zubehör Ordner in der Windows Startleiste oder gebt in eurer Windowssuche einfach calc ein. Mit dem Tastaturkürzel STRG + U oder unter Ansicht->Einheitenumrechnung findet ihr alle Optionen um eure gewünschte Einheit umzurechnen. Doch der Windows Taschenrechner kann noch viel mehr als nur Einheiten umrechnen. Wer die Tage oder Differenz zwischen 2 Datumsangaben braucht kann diese ...

Mehr lesen »

Windows 7 Update Dateien schnell entfernen

Windows Datenträgerbereinigung so sieht der Start aus

Wer sein Windows 7 immer Automatisch Up2Date hält, hat seit neustem auch das Update mit der   KB-Nummer 2852386 bekommen. Damit ist es nun möglich schnell und einfach die alten heruntergeladenen Windows Update Dateien zu entfernen. Was auch schon mit Tools von Diversen 3 Herstellern ging ist nun von Microsoft selbst möglich.   Um die Datenträgerbereinigung zu startet müsst Ihr nur auf : Start > Alle Programme > Zubehör >  Systemprogramme > Datenträgerbereinigung klicken. Alternativ könnt Ihr auch einfach im Programme/ Dateien suchen Feld „cleanmgr“ eingeben. Der Erfolgt ist der selbe nur der Weg ist ein anderer. Habt Ihr die Windows Benutzersteuerung (UAC) eingeschaltet müsst Ihr noch auf „Systemdaten bereinigen“ klicken. Danach könnt Ihr eure alten Windows Update Dateien schnell und einfach entfernen. Bedenkt jedoch das Ihr noch einen Neustart machen müsst da die Dateien erst beim nächsten Hochfahren wirklich gelöscht werden. Platzersparnis von 2 bis 7,5, GB können da drin sein. Kann schon viel ...

Mehr lesen »