Neuigkeiten
Startseite » Erfahrungen » Warum wird Windows 10 für Gamer interessant
windows10-xbox-live

Warum wird Windows 10 für Gamer interessant

Windows 10 rückt immer näher und soll laut Microsoft die Eierlegende Wollmilchsau sein. Egal ob Zuhause im Privaten Gebrauch oder in Firmen, Windows 10 möchte gerne alles vereinen. Egal ob Computer, Tablets, Smartphones oder Spielkonsole. Der Plan scheint auch bis jetzt aufzugehen, Microsoft zeigt immer wieder was mit Windows 10 möglich sein soll, da die Grundstruktur von Windows 10 auf allen Geräten gleich ist. Welche Vorteile hat das nun für uns Gamer und springt die Spielindustrie auch darauf an?

Das ganze könnte auch wirklich aufgehen, wenn man speziell Produkte von Microsoft benutzt. Ähnlich wie beim Apple Imperium versucht Microsoft nun endlich eine Grundstruktur in das Betriebssystem zu bringen und jedes Gerät an einen Account zu binden. Das ganze hat schon in Windows 8 Einzug gefunden sowie auf den Microsoft Lumia Smartphones. Ein größerer Nachteil war bis jetzt immer noch das die 2 Stores bei Microsoft genutzt wurden. Xbox Live und das normale Windows Konto waren vom Store her unterschiedlich und die App waren auch nicht untereinander kompatible. Das ganze soll sich mit Windows 10 nun ändern, so dass Programmierer sich nur noch auf eine App Version und Programmierung konzentrieren müssen. Auch wird die Erreichbarkeit des Windows App Stores nun deutlich nach oben gehen. Microsoft nennt hier eine Zahl von rund 1,5 Milliarden Menschen die sie erreichen wollen. Wenn das ganze mal keine Zahl ist für App und Spielentwickler.

Windows 10 mit Crossplay – Endlich!

Windows10-fuer-Gamer-Crossplay-moeglich Doch warum genau wird Windows 10 für PC Spieler nun eigentlich so interessant? Da gibt es einige Dinge die Microsoft angekündigt hat, die auch auf dem Papier oder in den gezeigten Videos recht ansehnlich aussehen. Zum einem ist da das von vielen schon lange geforderte Crossplay zwischen Konsolen und PC Spieler. Mit dem neuen Xbox Live System soll dieses nun endlich möglich sein. Welche Spiele dieses unterstützen steht noch nicht fest, aber gerade für Sportspiele wie z.B. Fifa wäre das eine Interessante Neuerung die ich sehr begrüßen würde. Ganz nach dem Motto, Spieler dieser Welt, vereint euch. In wie weit die Spielentwickler da mitziehen und diese Cross Play Unterstützung für Windows 10 und der Xbox One einbauen ist noch nicht bekannt.

Auch das mit Windows 10 erscheinende DirectX 12 soll gerade auf dem PC für einen neuen Performance Schub sorgen. So verspricht Microsoft mit Windows 10 eine Leistungssteigerung in Spielen und eine geringere Leistungsaufnahme von Prozessor und Grafikkarte. Bei Präsentationen von Fable Legends das im Kern die Unreal Engien 4 nutzt sind schon jetzt bis zu 20% bessere FPS gegenüber Windows 8 Systemen zu erkennen. Mit dabei und fehlen darf auch nicht der beliebte Xbox One Controller. Schon jetzt kann der Xbox One Controller per Kabel mit dem PC verbunden werden. Mit Windows 10 soll auch endlich ein Adapter erscheinen womit das ganze, wie bei dem Xbox 360 Gamepad, Kabellos möglich ist.

Xbox One spiele auf eurem PC spielen

Ebenfalls soll es die möglich sein Xbox One Spiele auf euren PC per Netzwerkstream zu spielen. Das ganze ähnelt dabei dem schon bekannten Streaming von Steam. Die Xbox One ist dabei die Rechnereinheit und Sender, der PC ist der Empfänger. So soll man immer seine Xbox One Exklusiv Titel in Konsolengrafik genießen können, auch wenn der Fernseher durch andere Familienmitglieder belegt ist.

Ebenfalls steht schon die Frage im Raum, ob der Xbox Live Gold Service für Mulitplayer Aktivitäten und andere Dienste auch für reine PC Spieler gekauft werden muss. Dazu gibt es auch schon ein Zitat von Larry Hryb – Microsoft:

“Xbox Live Gold wird nicht für Multiplayer-Spiele benötigt, die unseren Service auf Windows 10 für PC und Smartphone nutzen” – Larry Hryb

windows-10-mulitplatform

Ich bin gespannt in welche Richtung sich das ganze noch entwickelt, wie das Cross-Platform Spielen weiter unterstützt wird und ob die Performance von Spielen wirklich so einen gewaltigen Sprung nach vorne macht. Schon in der jetzigen Preview Version von Windows 10 macht das ganze System einen sehr guten Eindruck und scheint wohl endlich das Windows zu werden, was wirklich als Multi Platform Betriebssystem anzusehen ist.

Windows 10 für Gamer – Trailer

Über Kevin Soldato

Kevin Soldato - Blogger und IT Berater - Hier schreibe ich über alles was mich so Interessiert. Alles über neue Techniken sowie Hard- und Software. Gelegentlich schaffe ich es auch mal ein paar kleinere Anleitungen sowie Tipps und Tricks zu schreiben. Ich bin mit dem Medium Computer und Internet groß geworden und Interessiere mich sehr für den IT Bereich. Wir lesen uns ...

Interessant?!

Unter Windows 10 den Nummern-Block beim starten aktivieren

Windows 10 Benutzer die eine PIN oder Passwort Abfrage für das eigene Problem benutzen kennen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.