Neuigkeiten
Startseite » Allgemein » Windows Essentials 2012 vorgestellt

Windows Essentials 2012 vorgestellt

Windows Essentials 2012 ist da, zwar schon seit Anfang August aber ich bin jetzt erst selber drauf gestoßen. Das Programm Paket von Microsoft war oder ist auch unter den Namen Live Essentials bekannt. Dieses Paket von Microsoft beinhaltet ein paar Zusätzliche Programme von Microsoft. Der Windows Messenger ist mit darunter sowie Windows Mail, das Outlook Express abgelöst hat.

Die wichtigste Neuerung und sogar sehr sinnvoll finde ich sind die Neuerungen im Windows Movie Maker. Ich selbst nutze dieses Programm selber gerne um kleine Videos zu erstellen oder zu bearbeiten. Es ist kostenlos und erfüllt seinen Zweck. Nun sind aber ein paar echt klasse Features für das Kostenlose Programm mit dazu gekommen.

Windows Essentials 2012 mit neuem Movie Maker

So kann der neue Movie Maker nun verwackelte Videos Stabilisieren. Dieses ist für wackelige Handy Videos oder auch Videos die mit einer Helm Kamera gemacht wurden sehr interessant.  Auch die Musik Untermalung war bisher nicht so gut gelöst. Oft verwendet man Musik die Urheberrechtlich geschützt ist und spätestens beim Hochladen auf Youtube kommt dann die Böse Überraschung. Hier kommt nun das zweite neue Feature vom Movie Maker ins Spiel und man kann aus 3 Anbietern,  AudioMicro, Free Music Archive und Vimeo Music Store Musik auswählen und bietet somit dem geneigten Nutzer die Möglichkeit, freie Musik für seine Videos zu benutzen. Auch das anpassen der Musik wird über die neue Pegel Anzeige einfacher gestaltet.

Mit im Windows Essentials 2012 Paket ist auch die Fotogalerie von Microsoft mit der man seine Bilder einfach verwalten kann. Es ist nun auch möglich eine Automatische Collage seiner Bilder erstellen zu lassen. Sehr geniale Feature wie ich finde.

Windows Essentials 2012 Download

Der Download von Windows Essentials ist gute 140 MB groß und kann hier heruntergeladen werden. Ich freue mich das Microsoft solch nette Programme weiter kostenlos anbietet und sogar nette Verbesserungen mit einbaut. Mehr kann man auch im Microsoft Blog über Windows Essentials 2012 und deren Programme erfahren. Dort findet ihr auch Beispiel Bilder und Videos zu den neuen Funktionen. Achtet aber darauf das der Download dort die Englische Version ist und nicht die Deutsche. Für die Deutsche benutze den Link oben.

Über Kevin Soldato

Kevin Soldato - Blogger und IT Berater - Hier schreibe ich über alles was mich so Interessiert. Alles über neue Techniken sowie Hard- und Software. Gelegentlich schaffe ich es auch mal ein paar kleinere Anleitungen sowie Tipps und Tricks zu schreiben. Ich bin mit dem Medium Computer und Internet groß geworden und Interessiere mich sehr für den IT Bereich. Wir lesen uns ...

Interessant?!

windows-kurznotizen-sichern-wiederherstellen-bild

So sichert man die Windows Kurznotizen

Die Windows Kurznotizen sind eine gute Sache um sich schnell mal Notizen auf seinen Desktop ...

2 Kommentare

  1. Hallo Kevin,

    ich bin begeistert das dein Blog nun so schnell ist. Wie hast du das gemacht, Cache Plugin?

    Kleinen Fehler habe ich im Text gefunden und zwar ist Windows Mail der Nachfolger von Outlook Express. Outlook ist Bestandteil der Office Suite, das wird sich so schnell nicht ändern und kostenpflichtig bleiben.

    Ich finds übrigens gut das du so viele Artikel schreibst, ich lese fast alle weil ich dich im Feedreader habe.

    • Ja mit Outlook Express hast du natürlich recht 🙂 So meinte ich das eigentlich auch.

      Der Blog läuft nun über das Cache Plugin, das ist auch deinem Blog und Hilfe zu verdanken Daniel 🙂 Danke nochmal dafür ! Ich schaue auch immer Regelmäßig bei dir rein !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.