Neuigkeiten
Startseite » Allgemein » Yamaha RX-V473 5.1 AV-Receiver

Yamaha RX-V473 5.1 AV-Receiver

71dtqtc9nqL._AA1500_Knapp einen Monat ist der Dolby Receiver Yamaha RX-V473 5.1 in meinem Besitz, Zeit also ein kleine Resümee zu ziehen. Der Yamaha RX-V473 5.1 ist in meinen Augen ein kleiner Alleskönner zu einem Human Preis. Warum ich mich für diesen Receiver entschieden habe ? Ganz einfach, er kann neben den normalen Aufgaben eines Dolby Receivers auch Internet Radio empfangen, AirPlay Wiedergabe sowie die Wiedergabe von Mp3s über einen Media Server. Darüber hinaus hat er genug Eingänge, ist sogar für die Zukunft gerüstet, in dem er auch schon 4k Videosignale Verarbeiten und Durchschleifen kann. Leider fehlt mir zum Testen noch die nötige Hardware und das Kleingeld für einen 4k TV 🙂

Auspacken, Einmessen und es geht, so einfach kann und sollte es doch sein. Und so einfach ist es auch beim Yamaha RX-V473 5.1. Alle Boxen richtig Verkabelt, Strom dran und Power On. Sofort ist der Receive startklar. Klemmt man nun noch das mitgelieferte Micro an den Receiver an beginnt er sofort mit dem ein messen der Boxen. So kann man den Perfekten Sound gleich erleben und was soll ich sagen, man erlebt ihn auch. Endlich bekommt mein Aktiver Sub von Canton mal was zu tun, so das ich ihn gleich etwas zügeln musste.

Der TV Sound wird bei mir über den Optischen Eingang eingeleitet, da mein guter alter Samsung noch kein HDMI ARC unterstützt. Ein kleiner Grund mal wieder nach einen guten neuen TV zu schauen oder ? Das Menü des Yamaha RX-V473 5.1 sieht aber auf den Fernseher doch etwas sehr „Altmodisch“ aus, aber es erfüllt seinen Zweck. Reiner Text ohne Grafischen Schnickschnack, man konzentriert sich aufs wesentliche bei Yamaha.

Nun geht es aber daran endlich meine Geliebte MP3 Sammlung über den Yamaha RX-V473 5.1 zu hören. Was soll ich sagen, dank vieler DSP Programme und der „Enhancer“ Funktion hören sich die MP3s sehr sehr gut an und werden klar und druckvoll Wiedergegeben. Die „Enhancer“ Funktion sollte man bei der Wiedergabe von Dolby Inhalten aber wieder ausschalten, da kann das Ergebnis verfälscht werden.

Toll ist auch die Yamaha Smarthphone App, hier kann man alles schnell und einfach Einstellen und Bedienen. Ein kleines Bonbon wie ich finde. Der Yamaha RX-V473 5.1 hat KEIN WLan. Wer WLan braucht muss endweder ein Modell höher nehmen oder das WLan Modul mit dazu kaufen. Alternativ habe ich auch schon gelesen das man den WLAN-Adapter NETGEAR WNCE2001 benutzen kann.

Alles in allem bin ich bis jetzt mit dem Gerät zufrieden. Mehr oder weniger darf man in dieser Preisklasse auch nicht erwarten. Ich bereue den Kauf bis jetzt in keinster Weise. Zum Schluss noch ein paar Merkmale des Yamaha RX-V473 5.1 :

 

  •  Kraftvoller 5-Kanal Surround Sound mit je 115 W/Kanal (6 Ohm, 1 kHz, 0,9 % THD)
  • HD Audioformate: Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio, Dolby Digital Plus und DTS-HD High Resolution Audio
  • Diskrete Verstärker-Konfiguration
  • Burr Brown 192 kHz/24-bit DACs für alle Kanäle
  • Direct Mode für eine qualitativ hochwertige Klangwiedergabe
  • Low jitter PLL-Schaltung optimiert das Klangbild
  • 4K Pass-Through für Super High Resolution Bilder der nächsten Generation
  • HDMI (4 Eingänge/1 Ausgang) mit 3D und Audio Return Channel

 

Über Kevin Soldato

Hallo mein Name ist Kevin Soldato, bin ein Kind der 80iger, genauer gesagt aus dem Jahr 81 und Blogge und schreibe hier über alle die Themen die mich gerade so interessieren. Von Beruf bin ich IT-Systemadministrator und versuche auch hier über diesen Blog mein Helfersyndrom zu bekämpfen in dem es hier immer wieder Hilfestellungen zu vielen verschiedenen Themen gibt. Wenn es die Zeit zu lässt, schreibe ich auch kleine Reviews oder Test zu Spielen oder Hardware. Über jeden Kommentar, Like oder sonstige Aufmerksamkeit freue ich mich sehr, darum machen wir das ganze doch hier. Wie lesen uns …

Deine Meinung ist mir wichtig: