Neuigkeiten
Startseite » Allgemein » Malware für Spiele Accounts

Malware für Spiele Accounts

Malware für Spiele Accounts nehmen drastisch zu. Gerade in der heutigen Zeit wo man seine Games gerne Digital per Steam oder Origin kauft ist die Angst vor dem Account klau groß. Dazu veröffentlichte die Sicherheitsfirma Kaspersky Lab neue Zahlen. In ihrer Datenbank befinden sich zur Zeit rund 3,3 Millionen verschiedener Schadensprogramme. Im Dezember 2011 waren es noch 2,7 Millionen. Die Tendenz steigt also.

Gerade Europa ist ein großes Angriffsziel geworden. Die Top 10 mit den meisten Angriffsversuchen, die im Spiele Bereich zwischen April und Juni 2012 durchgeführt wurden, führen die Spanier mit  (78.000 Attacken), vor Polen (75.000) und Italien (54.000) an. Es folgen die Franzosen (30.000), Deutschland (16.000 Angriffe), Griechenland, Rumänien, Großbritannien, Ungarn und Portugal. Unsere Nachbarn aus Österreich und der Schweiz folgen auf den Plätzen 14 und 15.

Am häufigsten werden Accounts über das Email Phishing gestohlen. Das heißt mit Perfekt gefälschten Mails werden Account Daten abgefragt. Ähnlich wie auch schon die bekannten Bank Mails. Neben einen Aktuellen Virenscanner, einen upgedateten System sowie Internet Browser sollte der Verstand mit an erster Stelle stehen. Hier die einfachsten Tipps und Tricks :

  1. Immer lange Passwörter verwenden am besten mit Sonderzeichen und Gross und Klein Buchstaben.
  2. Nie die Daten eingeben wenn man per Mail, Chat oder Browser dazu aufgefordert wird.
  3. Mail und Account Passwörter verschieden halten. Oft wird für alles ein und das selbe Passwort benutzt. Dieses kann die Wiederherstellung oder Passwort Anfragen erschweren.
  4. VIren Scanner und System stehts Aktuell halten !

Diese Tipps sollte euch das Leben schon mal etwas erleichtern. Denkt dran, wenn es zuviel Aufwand macht euren Account zu stehlen verlieren die Angreifer oft die Lust an euch und wenden sich einfacheren Opfern zu. Erschwert es ihnen einfach. Ich hoffe euer System bleibt so Malware frei und wir haben alle Spaß am Spielen !

Über Kevin Soldato

Hallo mein Name ist Kevin Soldato, bin ein Kind der 80iger, genauer gesagt aus dem Jahr 81 und Blogge und schreibe hier über alle die Themen die mich gerade so interessieren. Von Beruf bin ich IT-Systemadministrator und versuche auch hier über diesen Blog mein Helfersyndrom zu bekämpfen in dem es hier immer wieder Hilfestellungen zu vielen verschiedenen Themen gibt. Wenn es die Zeit zu lässt, schreibe ich auch kleine Reviews oder Test zu Spielen oder Hardware. Über jeden Kommentar, Like oder sonstige Aufmerksamkeit freue ich mich sehr, darum machen wir das ganze doch hier. Wie lesen uns …

Interessant?!

Review zu Need for Speed Payback

Need for Speed Payback angespielt und durchgespielt

Endlich war es wieder soweit, ein neuer Need for Speed Teil stand für mich zum ...

Deine Meinung ist mir wichtig: