Neuigkeiten
Startseite » Erfahrungen » Corsair VS550

Corsair VS550

corsair-VS550-verpackung-bildLetzte Woche habe ich das Corsair VS550 für einen kleinen Test bekommen. Ob das Netzteil die Erwartungen erfüllt und ob auch genug Strom für eine GTX 970 herauskommt lest ihr in diesem Blog Beitrag. Das gesamte Testsystem für das Corsair VS550 war von meiner Seite ein AMD Phenom II X6 1090 Black Edition auf einem Asus M5A87 mit einer EVGA GTX 970 ACX 2.0. 16 GB Ram sowie einer Creative Soundblaster Z waren auch noch im System verbaut. Als Festplatte sind eine ADATA 128GB SSD sowie eine 3TB WD Green Edition im System vorhanden. Kommen wir aber nun zum wichtigen, dem Netzteile worum es in diesem Beitrag geht, das Corsair VS550.

Corsair VS550 im Test

Das Corsair Netzteil hat wie es der Name schon sagt eine 550Watt Leistung. Auf der 12V Schiene liefert es gute 42 A. Das sollte für ein Standard Gamer PC mit einer Grafikkarte locker reichen. Das Netzteil hat ein 80 Plus Zertifikat sowie eine Effizienz von guten 85%. Mit einer Leistungsfaktorkorrektur von 0,99 will Corsair sicher gehen das alle Teile im Computer vor einer ungleichmäßigen Stromzufuhr geschützt sind. Für die Kühlung sorgt ein Aktiver 120 mm Lüfter der seine Arbeit bei mir im geschl0ssenen Gehäuse ohne große Lautstärke verrichtet. Corsair gibt auf das VS550 gute 3 Jahre Garantie. Immer ein gutes Zeichnen wenn der Hersteller schon von alleine eine hohe Garantie seine Geräten ausspricht.

Corsair VS550 Anschlüsse und mehr

Für ein Netzteil das um die 50 Euro kostet kann man natürlich nicht die Ausstattung erwarten wie bei Netzteile die ab 100 Euro losgehen. Es ist kein Kabelmanagement beim Corsair VS550 vorhanden, alle wichtigen Anschlüsse kommen direkt aus dem Netzteil. Die Kabel sind meiner Meinung nach alle lang genug, auch für größere Gehäuse. Folgende Stromanschlüsse hat das Corsair VS550 zu bieten:

  • 1x 20/24-Pin ATX Stecker
  • 1x 8-Pin EPS12V
  • 2x 6/8-Pin PCIe
  • 4x SATA
  • 4x IDE
  • 2x Floppy
corsair-VS550-watt-und-amper-angaben-bild
Corsair VS550 liefert genug Power auf allen Schienen!

In wie weit man heutzutage noch 2x Floppy und 4x IDE Stromanschlüsse braucht lässt sich streiten. Hier hätte eine 1x und 2x Ausstattung meiner Meinung nach gereicht. Das Netzteil hat eine Abmessungen von (BxHxT): 150x86x140mm und findet Platz in einem Schwarzen Puder beschichteten Gehäuse. 4 Schrauben zum Einbauen sowie das obligatorische AC Stromkabel gehören mit zum Lieferumfang. Im inneren des Netzteil sieht es ordentlich und aufgeräumt aus. Einige Kondensatoren wurden zur Sicherheit auch mit Kleber nochmals befestigt. Alles in allem macht das Netzteilen einen guten soliden Eindruck.

Corsair VS550 Technische Details

Das Corsair Netzteil entspricht natürlich dem heutigen ATX12V Standard in der Version 2.31. Abwärtskompatible ist es zu dem ATX12V Standard 2.2 und 2.01. Durch eine dedizierte +12Volt Schienen ist die Kompatibilitöt mit neuer Hardware und Grafikkarten gegeben. Durch den Schutz vor Überspannung, Unterspannung, Kurzschluss und Überstrom bietet das Corsair Netzteil alles was an guter Sicherheit gibt. Natürlich soll das keine Garantie dafür sein das das Netzteil alles an Spannungsspitzen abfangen kann. Das VS550 hat folgende Sicherheitszulassung erhalten: cTUVus, CE, CB, FCC Class B, TÜV, CCC, C-tick. Natürlich hat das Netzteil auch einen separaten An und Aus Schalter an der Hinterseite.

Weitere Infos zum Netzteil gibt es auf der Corsair Seite zu finden. Das Corsair VS550 bekommt man schon für unter 50€ bei Amazon.de oder bei eurem persönlichen Hardware Händler. Für den kleinen Geldbeutel gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.

Letzte Woche habe ich das Corsair VS550 für einen kleinen Test bekommen. Ob das Netzteil die Erwartungen erfüllt und ob auch genug Strom für eine GTX 970 herauskommt lest ihr in diesem Blog Beitrag. Das gesamte Testsystem für das Corsair VS550 war von meiner Seite ein AMD Phenom II X6…

Review Übersicht

Ausstattung
Effizienz
Verpackung

Netzteil ohne viel Schnick und Schnack für kleines Geld

Das Corsair VS550 ist das Ideale Netzteil für den kleinen Geldbeutel. Egal ob Büro Computer oder der kleine Gamer PC, das alles schafft das 550Watt Netzteil ohne Probleme. Besitzer mit 2 Grafikkarten sollten aber eine größere Version des Netzteiles wählen. Dafür sind die 550Watt wirklich zu schwach.

User Rating: 2.73 ( 4 votes)
88

Über Kevin Soldato

Hallo mein Name ist Kevin Soldato, bin ein Kind der 80iger, genauer gesagt aus dem Jahr 81 und Blogge und schreibe hier über alle die Themen die mich gerade so interessieren. Von Beruf bin ich IT-Systemadministrator und versuche auch hier über diesen Blog mein Helfersyndrom zu bekämpfen in dem es hier immer wieder Hilfestellungen zu vielen verschiedenen Themen gibt. Wenn es die Zeit zu lässt, schreibe ich auch kleine Reviews oder Test zu Spielen oder Hardware. Über jeden Kommentar, Like oder sonstige Aufmerksamkeit freue ich mich sehr, darum machen wir das ganze doch hier. Wie lesen uns …

Interessant?!

be quiet! Pure Power L8 500W

be quiet! Pure Power Netzteile, be quiet! steht in einschlägigen Hardware Foren für Erstklassige Qualität. ...

Deine Meinung ist mir wichtig: