Neuigkeiten
Startseite » Schlagwörter Archiv: Plesk

Schlagwörter Archiv: Plesk

WordPress Toolkit unter Plesk12 ausschalten

Unter Plesk 12 gibt es das WordPress Toolkit. Hiermit soll die Sicherheit von WordPress Installationen verbessert werden. Gerade als Reseller ist dieses von enormen Vorteil, da WordPress auch gerade in älteren Version einige Sicherheitslücken hat. Doch nicht immer wollen Webspace oder Webhoster Anbieter solch ein Toolkit für jeden freigeben. Auch auf schwächeren kleineren Root Servern kann so ein kleines Modul ein wenig Leistung einbüßen. Wer unter Plesk 12 das WordPress Modul abschalten möchte kann dieses aber nicht einfach irgendwo in der Menüoberfläche sondern muss die Änderungen in der Plesk eigenen INI Datei eintragen. Plesk 12 – Änderungen in der ini Datei Ich habe hier im Blog schon einmal über die Plesk ini Datei geschrieben, in der man Werbung und den Facebook Linke Button in Plesk abschalten kann. Um diese Änderungen durchzuführen benötigt man dringend Root Zugriff, als User hat man hier drauf keinen Zugriff. Öffnet die panel.ini mit einem Editor ...

Mehr lesen »

Plesk 12 Vorschau

Plesk 12 wird kommen und ich konnte mir schon einen ersten Eindruck von Parallels Plesk 12 machen. Plesk ist eine Server Verwaltungssoftware die, da sie sehr einfach zu bedienen ist, bei vielen Webhostern eingesetzt wird. Auch bei großen Anbietern von Root Servern oder Virtuellen Servern kommt Plesk immer häufiger vorinstalliert zum Einsatz. Grund hierfür sind häufig die für den Endkunden einfache Bedienung. Jemand der sich nur Webspace irgendwo mietet will oder kann sich nicht mit vielen Einstellungen auskennen. Hier kommt Plesk für viele Anbieter zum tragen, da es teils selbsterklärend aber auch durch gute Bedienbarkeit für die Endkunden die einfachste Lösung ist Webspace und E-Mail Accounts zu verwalten und einzustellen. Wer mehr über Plesk und den Hintergrund erfahren möchte, kann dieses hier gerne tun. Plesk 12 setzt ganz auf die Sicherheit Die neue Version von Plesk möchte es den Webspace und Serveranbietern nun noch einfacher machen. So versucht Parallels mit ...

Mehr lesen »

Plesk Werbung und Facebook entfernen

Parallels Plesk ist wohl mit die am meisten eingesetzte Server Control Software die es auf den Markt gibt. Das mag auch mitunter daran liegen das bei vielen Root Server Anbieter gleich eine Plesk  Installation mit im Linux Image eingebunden ist. Seit der Version 11 vom Plesk Panel hat Parallels aber leider etwas viel eigen Werbung und einen Facebook Button mit eingebaut. Sowohl im Admin Interface aber auch im Kunden oder Resellter Interface findet man z.B. den Facebook Button das man Plesk doch bitte Liken soll. Warum soll ein Kunde Plesk gut finden soll und nicht etwas das eigene Hosting Angebot. Diese Werbung und Facebook Buttons kann man mit einem kleinen Trick aber in Plesk abschalten. Plesk Werbung und Facebook entfernen : Als Root über die Console auf eurem Server anmelden Nun erstellt ihr mit einem Editor eine neue panel.ini in /usr/local/psa/admin/conf/panel.ini Ich benutze dafür den Editor VI, sollte eigentlich überall Installiert ...

Mehr lesen »

Unter Plesk E-Mail Passwörter auslesen

Eher eine kleine Randnotiz für mich selber, aber vielleicht kann der eine oder andere unter euch es ja auch gebrauchen. Da ich auf einem Server mit Plesk 11.5 als Admin Oberfäche die E-Mail Passwörter von den bestehenden Mail Accounts brauchte, musste eine Lösung her, wie ich mir schnell und einfach die E-Mail Passwörter anzeigen lassen kann. Soweit mir bekannt geht diese Lösung ab der Plesk 9.x Version bis zum Stand heute 11.5 wunderbar. Einfach auf euren Server mit „root“ oder einem User mit endsprechenden Rechten via SSH einloggen und folgendes in die Konsole eingeben : [important] /usr/local/psa/admin/sbin/mail_auth_view [/important Schon seht ihr alle in Plesk angelegten E-Mail Adressen sowie die Passwörter dazu.

Mehr lesen »