Neuigkeiten
Startseite » Server » WordPress Toolkit unter Plesk12 ausschalten

WordPress Toolkit unter Plesk12 ausschalten

plesk12-wordpress-modul-abstellen
Verbesserte Schutzmaßnahmen für WordPress unter Plesk 12

Unter Plesk 12 gibt es das WordPress Toolkit. Hiermit soll die Sicherheit von WordPress Installationen verbessert werden. Gerade als Reseller ist dieses von enormen Vorteil, da WordPress auch gerade in älteren Version einige Sicherheitslücken hat. Doch nicht immer wollen Webspace oder Webhoster Anbieter solch ein Toolkit für jeden freigeben. Auch auf schwächeren kleineren Root Servern kann so ein kleines Modul ein wenig Leistung einbüßen. Wer unter Plesk 12 das WordPress Modul abschalten möchte kann dieses aber nicht einfach irgendwo in der Menüoberfläche sondern muss die Änderungen in der Plesk eigenen INI Datei eintragen.

Plesk 12 – Änderungen in der ini Datei

Ich habe hier im Blog schon einmal über die Plesk ini Datei geschrieben, in der man Werbung und den Facebook Linke Button in Plesk abschalten kann. Um diese Änderungen durchzuführen benötigt man dringend Root Zugriff, als User hat man hier drauf keinen Zugriff. Öffnet die panel.ini mit einem Editor eurer Wahl. Die Plesk panel.ini findet man im Plesk Installationsverzeichnis, bei Linux unter

Eine panel.ini.sample gibt es dort auch, hier sind einige Vorschläge für mögliche Änderungen Dokumentiert. Achtet aber auf eure Änderungen, man sollte schon wissen was man dort einstellt. Wer das WordPress Toolkit für Plesk 12 nun für den gesamten Server ausschalten möchte muss dort folgenden Änderungen eintragen:
Speichert nun eure Änderungen und startet euren Plesk Dienst einmal neu mit

Über Kevin Soldato

Kevin Soldato - Blogger und IT Berater - Hier schreibe ich über alles was mich so Interessiert. Alles über neue Techniken sowie Hard- und Software. Gelegentlich schaffe ich es auch mal ein paar kleinere Anleitungen sowie Tipps und Tricks zu schreiben. Ich bin mit dem Medium Computer und Internet groß geworden und Interessiere mich sehr für den IT Bereich. Wir lesen uns ...

Interessant?!

WordPress-Logo

Anker setzen in WordPress

WordPress biete von Haus aus leider keine Möglichkeit sogenannte Anker in Artikeln/Beiträge oder auf Seiten ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.