Neuigkeiten
Startseite » Wordpress

Wordpress

Anker setzen in WordPress

WordPress-Logo

WordPress biete von Haus aus leider keine Möglichkeit sogenannte Anker in Artikeln/Beiträge oder auf Seiten zu verwenden. Oft sehe ich das viele WordPress Blogger dafür ein extra Anker Plugin für WordPress benutzen. Dieses ist aber absolut nicht nötig, ich bin auch eher ein Fan davon so wenig wie möglich an WordPress Plugins für die Gestaltung und Bearbeitung einer WordPress Seite zu benutzen. Was sind Anker auf Webseiten Anker auf Webseiten bieten eine gute Möglichkeit, die Leser effektiv durch lange Textseiten zu navigieren. Seiten wie FAQs die viel Text haben bieten sich dafür besonders gut an. Dazu werden Interne Links auf die Seite gesetzt die beim drücken den Leser der Webseite genau an die Stelle springen lassen wo ihr euren Anker gesetzt habt. Das ganze stammt meist noch aus der Zeit vor WordPress, findet aber immer noch gerne Verwendung. Auch Google mag es, wenn Webseiten und WordPress Blogs mit Anker Links ...

Mehr lesen »

Twenty Fifteen neues WordPress Theme im Dezember

WordPress 4.0 ist gerade einmal eine Woche draußen, schon gibt es die ersten Neuigkeiten über WordPress 4.1 mit einem neuen Standard Theme für Worpdress. Bereits am 10. Dezember soll WordPress 4.1 mit dem Theme Twenty Fifteen erscheinen. Seit 2011 erscheint vom WordPress Team selber immer ein neues Standard Theme für das erfolgreichste Blog System. Dabei werden immer verschiedene Bereiche abgedeckt So war das erste Standard Theme Twenty Eleven im Jahr 2011 ein Blog Theme, 2012 Twenty Twelve eher ein Magazin Theme. Im Jahr 2013 wurde mit Twenty Thirteen eher wieder ein Blog Thema gewählt. Das jetzige Standard Theme in WordPress Twenty Fourteen ist eher wieder ein Magazin Themen, darum soll Twenty Fifteen wieder ein Theme werden was eher dem eines Blog entspricht. Twenty Fifteen mit neuen Fonts Im neuen Twenty Fifteen Theme werden die Google-Schriften Noto Sans und Noto Serif. Dadurch soll eine klare Schrift für alle Sprachen gewährleistet werden. ...

Mehr lesen »

Slider Revolution und Showbiz Pro mit schwerer Sicherheitslücke

wordpress-sicherheitslücke

In 2 beliebten WordPress Plugins gibt es eine schwere Sicherheitslücke. Dabei geht es um das Slider Revolution Plugin und das WordPress Plugin von Showbiz Pro. Durch einen einfache gezielten URL Aufruf ist es durch diese beiden Plugins möglich an die wp-config.php zu kommen um daraus die SQL Datenbank Passwörter für weitere Angriffe auf die Webseite zu bekommen. Wer eines der genannten Plugins auf seinem WordPress Blog einsetzt sollte diese so schnell wie möglich Updaten. Entweder über eine neue Theme Version für seinen Blog oder aber über das direkte Updaten per FTP. Welche Versionen sind betroffen? Da beide Plugins über die beliebte Plattform Themeforest.net vertrieben werden und auch dort in sehr vielen Themes eingesetzt werden ist die Anzahl betroffener Themes und Blogs recht hoch. Gerade Slider Revolution kommt als Zugabe in sehr vielen Themes vor. Themeforest habt bereits reagiert und über 300 Themes vorerst gesperrt und die Autoren angeschrieben. Ob euer ...

Mehr lesen »

WordPress 4.0 ist da

WordPress-Logo

WordPress 4.0 wurde soeben veröffentlicht. Die Neuerungen in der WordPress 4.0 halten sich in Grenzen, sind aber trotzdem alles Neuerungen die Sinnvoll und so wie ich finde sehr durchdacht sind. So gibt es zum Beispiel einen Verbessertes Text Fenster zum schreiben von neuen Blogeinträgen oder auch neue Automatische Embeds. Damit ist es nun einfacher die Videos von CollegeHumor oder Mixcloud Musik Dateien nur durch einfügen der URL in die Beiträge einfügen zu lassen. Mehr zu den unterstützen Embeds in WordPress 4.0 findet ihr auf der WordPress Webseite. Neuerungen in WordPress 4.0 Verbesserte Sprachauswahl von beginn an! Wer WordPress 4.0 nun von Anfang an neu installiert bekommt bei der Installation gleich eine Sprachauswahl angezeigt. Dadurch werden gleich die passenden Sprachdateien von WordPress 4 selbständig heruntergeladen. Neue Medien Verwaltung in WordPress 4.0! Die Medienverwaltung in WordPress 4 wurde überarbeitet und übersichtlicher gestaltet. Neu ist es auch mehrere Medien auf einmal zu markieren ...

Mehr lesen »

WordPress Update 3.9.2 – Sicherheitsupdate

WordPress-Logo

WordPress ist nicht umsonst die beliebteste Blogger Plattform die es gibt. Alles mit vielen Nutzerzahlen und vielen 100.000 Installationen ist natürlich ein beliebtes Ziel bei Hackern und Cyberkriminellen. Noch kurz vor der neuen WordPress 4 Version, die noch im August erscheinen soll und auch schon als Beta 3 für Tester zu bekommen ist, hat das WordPress Entwicklerteam noch schnell ein Update für WordPress hinter hergeschoben. Somit ist die Aktuellste Version nun WordPress 3.9.2 – und sollte schnellstens von allen WordPress Benutzer und Administratoren auch installiert werden. WordPress 3.9.2 Neuerungen Folgende Sicherheitslücken wurden im WordPress 3.9.2 Sicherheitsupdate gefixt: Die Sicherheitslücke die es möglich macht einen DDOS Angriff über den XML Prozess von PHP auf den Server auszuführen. Eine genaue Englische Beschreibung und Anleitung gibt es hier. Eine Sicherheitslücke die es ermöglicht Schadhaften Code auszuführen während ein Widget geladen wird. Ein Fix der GetID3-Bibliothek womit ebenfalls eine XML Attacke ausgeführt werden konnte. ...

Mehr lesen »

Plesk 12 Vorschau

Plesk 12 wird kommen und ich konnte mir schon einen ersten Eindruck von Parallels Plesk 12 machen. Plesk ist eine Server Verwaltungssoftware die, da sie sehr einfach zu bedienen ist, bei vielen Webhostern eingesetzt wird. Auch bei großen Anbietern von Root Servern oder Virtuellen Servern kommt Plesk immer häufiger vorinstalliert zum Einsatz. Grund hierfür sind häufig die für den Endkunden einfache Bedienung. Jemand der sich nur Webspace irgendwo mietet will oder kann sich nicht mit vielen Einstellungen auskennen. Hier kommt Plesk für viele Anbieter zum tragen, da es teils selbsterklärend aber auch durch gute Bedienbarkeit für die Endkunden die einfachste Lösung ist Webspace und E-Mail Accounts zu verwalten und einzustellen. Wer mehr über Plesk und den Hintergrund erfahren möchte, kann dieses hier gerne tun. Plesk 12 setzt ganz auf die Sicherheit Die neue Version von Plesk möchte es den Webspace und Serveranbietern nun noch einfacher machen. So versucht Parallels mit ...

Mehr lesen »

Alles neu macht der Mai

Endlich habe ich mal die Zeit gefunden und meinem Blog einem kleinen Redesign unterzogen. Das war schon längst überfällt da mir das alte Optisch und auch von der Handhabung nicht mehr zugesagt hat. Wichtig war mir ein Helles freundliches Design um dem ganzen hier ein angenehmes Lesegefühl zu geben. Ich denke das ist mir nun durch das neue Design gelungen. Als nächstes wird mein gutes altes Header Bild noch überarbeitet damit die Webseite ein noch klareren Bezug zu meinen Hauptthemen bekommt. Ich werde in Zukunft auch weiterhin zu den Themen Bloggen die mich interessieren wenn ich die Zeit dafür habe. Auch wird es immer mal wieder kleinere Produkttests oder Erfahrungsberichte geben. Wer fragen hat oder mir gern Themen zukommen lassen möchte die ich mal anschneiden soll, kann mir gerne eine Kontaktanfrage senden. Viel Spaß wünsche ich weiterhin beim Lesen, über ein kurzes Feedback wie euch das neue Design gefällt würde ...

Mehr lesen »

WordPress 3.9 veröffentlicht

WordPress hat heute nach ein Update bekommen auf die Version 3.9. Dabei wurden wieder nützliche Elemente in die Blog Software eingebaut. Die WordPress 3.9 Version ist diesesmal dem Jazz-Organisten Jimmy Smith gewidmet. Darum auch der Name der Version WordPress 3.9 „Smith“. Die Hauptänderung der Version betreffen natürlich wieder den Admin Bereich sowie einige Änderungen am WordPress Editor. So soll es nun zu keinen Konflikten mehr kommen wenn man fertige Texte aus Word direkt in den Editor einfügen möchte. Liste der Neuerungen von WordPress 3.9 Verbesserungen im Visueller Editor (WYSIWYG) Die Geschwindigkeit sowie die Unterstützung für Mobile Geräte wurde im neuem Visuellen Editor weiter verbessert. Verbesserte Umgang mit Texten aus dem Word Editor ohne Style Probleme Neue Media Bearbeitung Das arbeiten mit Medien und Bildern wird vereinfacht. Direktes skalieren und beschneiden von Bildern im Editor ist nun möglich. Bilder können nun direkt per „Drag and Drop“ ins Editor Fenster gezogen werden. ...

Mehr lesen »

WordPress Wartungsmodus abstellen

Wer kennt das nicht, aus irgendwelchen Gründen bleibt der WordPress Wartungsmodus in Worpdress aktiv. Der WordPress Wartungsmodus wird immer dann Automatisch von WordPress eingeschaltet wenn man Plugins Installiert oder Deinstalliert. Auch bei Updates von WordPress oder Plugins wird der WordPress Wartungsmodus automatisch aktiviert. Manchmal kann es vorkommen das dieser nicht automatisch wieder beendet wird und man hat keine Chance mehr ins Back oder Frontend von WordPress zu kommen, da einem der Browser immer die schöne Wartungsmodus Seite von WordPress anzeigt : Für kurze Zeit nicht verfügbar, um eine regelmäßige Instandhaltung durchzuführen. Prüfe in einer Minute erneut. WordPress Wartungsmodus abstellen: Wer in so einer schleife hängt braucht aber nicht verzweifelt im Kreis zu springen. Der Wartungsmodus lässt sich schnell und einfach umgehen und abschalten. Dazu bedienen wir uns eines kleinen Tricks: Verbindet euch mit eurem FTP Client zu eurem Webspace. Navigiert dort in euer WordPress Verzeichniss. In der Regel liegen die ...

Mehr lesen »