Neuigkeiten
Startseite » Wordpress » WordPress 4.0 ist da
WordPress-Logo

WordPress 4.0 ist da

WordPress Logo
WordPress 4.0 ist endlich da!

WordPress 4.0 wurde soeben veröffentlicht. Die Neuerungen in der WordPress 4.0 halten sich in Grenzen, sind aber trotzdem alles Neuerungen die Sinnvoll und so wie ich finde sehr durchdacht sind. So gibt es zum Beispiel einen Verbessertes Text Fenster zum schreiben von neuen Blogeinträgen oder auch neue Automatische Embeds. Damit ist es nun einfacher die Videos von CollegeHumor oder Mixcloud Musik Dateien nur durch einfügen der URL in die Beiträge einfügen zu lassen. Mehr zu den unterstützen Embeds in WordPress 4.0 findet ihr auf der WordPress Webseite.

Neuerungen in WordPress 4.0

neue Sprachauswahl bei der wordpress installationVerbesserte Sprachauswahl von beginn an! Wer WordPress 4.0 nun von Anfang an neu installiert bekommt bei der Installation gleich eine Sprachauswahl angezeigt. Dadurch werden gleich die passenden Sprachdateien von WordPress 4 selbständig heruntergeladen.

Neue Medien Verwaltung in WordPress 4.0! Die Medienverwaltung in WordPress 4 wurde überarbeitet und übersichtlicher gestaltet. Neu ist es auch mehrere Medien auf einmal zu markieren und zu löschen.

Arbeiten mit den neuen Emeds: Durch das einfügen von URLs in den Editor sieht man nun sofort wie das Video im Beitrag aussieht. Das ganze funktioniert mit allen eingebetteten Medien.

Der neue Text Editor: Ein großer Minuspunkt war in meinen Augen immer der WordPress Editor. 2 Scrollbalken waren einfach nicht mehr zeitgemäß. Der Editor wurde überarbeitet und auch beim schreiben von langen Texten bleibt der Obere Editor Bereich immer zu sehen. So muss man nicht immer hoch und runter scrollen beim erstellen und bearbeiten von langen Texten.

der neue texteditor der wordpress 4 version
Der Obere Teil des neuen WordPress 4.0 Texteditors bleibt nun immer sichtbar am oberen Bereich „kleben“

Auch die Plugin Übersicht und Plugin Suche soll besser und übersichtlicher sein. So soll man nun schneller das Plugin für seine WordPress Installation aus den über 30.000 frei erhältliche Open-Source-Plugins finden das man auch sucht und gebrauchen kann. Es wird nun auch direkt angezeigt wann das Plugin zum letzten Mal ein Update bekommen hat, wie viel Downloads es hat und wie die Bewertungen sind. Außerdem sieht man auch gleich ob das Plugin mit deiner WordPress Version kompatible ist. Des weiteren hat man Intern in WordPress 4.0 einige Programmbibliotheken geupdatet. In WordPress 4.0 werkeln nun: TinyMCE 4.1.3, jQuery 1.11.1 und MediaElement 2.15.

Information am Rande

Die neue WordPress 4.0 wurde vom Namen her dem Jazz-Musiker David „Benny“ Goodman gewidmet. So ist der Offizielle Releasename dieser WordPress Version: WordPress 4.0 „Benny“. Mehr Informationen zur neuen WordPress 4.0 Version findet man auf dem Deutschen WordPress 4.0 Blog in diesem Artikel. Wie immer gilt: Bevor ihr eurer WordPress Version Updatet, legt euch ein Backup eurer Datenbank an! Danach startet erst das Update auf die neue WordPress 4 Version!

Über Kevin Soldato

Kevin Soldato - Blogger und IT Berater - Hier schreibe ich über alles was mich so Interessiert. Alles über neue Techniken sowie Hard- und Software. Gelegentlich schaffe ich es auch mal ein paar kleinere Anleitungen sowie Tipps und Tricks zu schreiben. Ich bin mit dem Medium Computer und Internet groß geworden und Interessiere mich sehr für den IT Bereich. Wir lesen uns ...

Interessant?!

WordPress 4.1 erschienen

Wie schon in unserer Vorschau zu lesen ist nun endlich die WordPress 4.1 Version erschienen. ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.