Neuigkeiten
Startseite -> Konsole -> Xbox One bekommt bald Externen Speicher Support

Xbox One bekommt bald Externen Speicher Support

xbox-one-externe-usb-festplatte
Xbox One bald mit Support für Externe Speichermedien

Ein Entwickler hat auf Reddit.com ein Foto des Xbox One Dashboard gepostet wo deutlich zu erkennen ist das an der Xbox One eine Externe USB Festplatte angeschlossen ist. Damit ist klar, bei einem der nächsten Dashboard Updates der Xbox One können Externe Speicher wie eine USB Festplatte angeschlossen werden.

Da der Interne Festplattenplatz der Xbox One natürlich begrenzt ist und die Spiele der Xbox One immer größer werden ist dieses natürliche ein Logischer Weg denn Microsoft gehen wird. Welche Größen nun genau von der Xbox One unterstützt werden ist noch nicht bekannt. Ich denke aber es werden bestimmt Externe USB Festplatten mit bis zu 2 TB unterstützt. Ob die Funktion schon beim nächsten Update im Juni mit eingeführt wird ist ebenso wenig bekannt. Ich gehe aber mal stark davon aus, sonst hätte der Entwickler kaum ein Bild gepostet.

Über Kevin Soldato

Hallo mein Name ist Kevin Soldato, bin ein Kind der 80iger, genauer gesagt aus dem Jahr 81 und Blogge und schreibe hier über alle die Themen die mich gerade so interessieren. Von Beruf bin ich IT-Systemadministrator und versuche auch hier über diesen Blog mein Helfersyndrom zu bekämpfen in dem es hier immer wieder Hilfestellungen zu vielen verschiedenen Themen gibt. Wenn es die Zeit zu lässt, schreibe ich auch kleine Reviews oder Test zu Spielen oder Hardware. Über jeden Kommentar, Like oder sonstige Aufmerksamkeit freue ich mich sehr, darum machen wir das ganze doch hier. Wie lesen uns …

Interessant?!

Final Fantasy XV mit Kingdom-Hearts-ähnlicher-Demo

Square Enix hat während des Uncovered-Events neue Details zum kommenden RPG Final Fantasy XV und eine neue Demo veröffentlicht - die jedoch mehr an Kingdom Hearts erinnert... Weiterlesen: Final Fantasy XV mit Kingdom-Hearts-ähnlicher-Demo

Deine Meinung ist mir wichtig:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.