Neuigkeiten
Startseite » Allgemein » Externe USB Festplatten zur Datensicherung

Externe USB Festplatten zur Datensicherung

externe-usb-festplatten-zur-datensicherung
Verschiedene Externe USB Festplatten zur Datensicherung

Externe USB Festplatten zur Datensicherung sind so beliebt wie noch nie. Das Angebot an Datenträger die zur Datensicherung eingesetzt werden können ist riesig und manch einer verliert da schnell den Überblick. Welche Externe USB Festplatte kommt für mich in Frage? Was für Vorteile hat es ein Backup auf einer Externen USB Festplatte zu erstellen? Welche Festplattengröße brauch ich? Ist USB2.0 oder USB3.0 für mich und meine Datensicherung auf einer Externen Festplatte besser? Das alles möchte ich in diesem Artikel einmal aufzeigen um euch bei dem Kauf einer Externen USB Festplatte zu unterstützen.

Vorteile einer Externen USB Festplatte

Externe Festplatten bieten jede Menge Möglichkeiten und Vorteile, gerade auch bei dem Einsatz einer Externen USB Festplatte zur Datensicherung. Ein großer Vorteil ist es zum Beispiel, dass ich eine Externe Festplatte überall mit hinnehmen kann. Egal ob ich sie an einem anderen Ort aufbewahren möchte, um die Daten getrennt vom eigentlichen PC zu benutzen oder zu verwahren. Oder einfach nur um Strom zu sparen, da Externe USB Festplatten einfach und schnell am Computer zu verwenden sind, wenn ich sie gerade brauche und nicht ständig mit dem Computer mitlaufen müssen. Auch kann ich mit einer Externen USB Festplatte große Daten und Bilder aus dem Büro, schnell und einfach mit nach Hause nehmen um dort weiter zu arbeiten. Klar gibt es in der heutigen Zeit die Möglichkeit seine Daten in die Cloud zu speichern, da es aber in Deutschland oft noch eine geringe Bandbreite beim Upload gibt, ist eine Externe USB Festplatte zur Datensicherung einfach schneller und komfortabler. Ich muss auch nicht noch ein Extra Programm Installieren, um überhaupt auf die Cloud zugreifen zu können, damit ich an meine Daten kommen. So habe ich meine Daten bei der Sicherung auf einer Externen USB Festplatte selber unter der Kontrolle und muss sie nicht bei einem Provider, denn ich nicht kenne oder nicht vertraue, extra meine Datensicherung hoch laden.

Wer schon einmal einen Virus auf dem Computer hatte, weiß das oft die Daten auf dem Computer gelöscht werden oder nicht mehr reparierbar sind. Hat man Daten nun auf einer Externen USB Festplatte gespeichert, hat man immer den Vorteil einen Backup seiner Bilder, Filme oder Texte zu haben. Vorausgesetzt ist hier natürlich das eure Externe USB Festplatte nicht dauerhaft angeschlossen ist, denn wenn ein Externe USB Festplatte am PC angeschlossen ist kann der Virus natürlich auch diese befallen und dort die Datensicherung zerstören. Also am besten immer Backup auf der Externen USB Festplatte erstellen und die Festplatte danach abklemmen und an einem sicheren Ort verwahren!

Ihr seht schon, Externe USB Festplatten bieten euch jede menge Möglichkeiten an eurem PC. Nun werden einige sagen, warum soll ich mir hier eine Externe USB Festplatte kaufen wenn ich im Laden um die Ecke einen 32GB USB-Stick für ein paar Euro bekomme? Hier liegen die Vorteil an den Größen von Externen USB Festplatten. Wer als Beispiel, viele Spiele über Steam spielt und möchte diese alle als Backup auf einem anderen Datenträger speichern, wird merken das er mit einem USB-Stick bei vielen Spielen und deren Größe nicht weit kommt. Oft hat ein einzelnes Spiel schon über 10GB oder sogar weit aus mehr. Wer allerdings eine 1 Terabyte Externe USB Festplatte benutzt, kann oft seine Spiele, Bilder und vielleicht noch das Familienvideo von der Hochzeit speichern, ohne größere Probleme mit dem Platz auf seinem Datenträger zu bekommen. Wer noch mehr über Externe USB Festplatten erfahren möchte, denn kann ich nur diesen Artikel auf Wikipedia empfehlen.

Welche Externe USB Festplatte kommt für mich in Frage?

Hier gibt es viele Faktoren zu beachten. Brauch ich viel Platz oder wenig? Eine Externe Festplatte mit mehr Speicher im 3,5 Zoll Format und extra Netzteil oder doch lieber etwas weniger Speicherplatz und dafür eine Externe Festplatte in 2,5 Zoll. Brauch ich eine schnelle Datenübertragung und hat mein PC bereits USB3.0? Wer USB3.0 an seinem Computer hat, dem würde ich auch immer zu einer Externen USB Festplatte mit USB3.0 raten. Zu groß ist einfach der Geschwindigkeitsunterschied zwischen USB2.0 und USB3.0.  Gerade wer häufig große Daten auf seine Externe USB Festplatte kopiert wird den Zeitunterschied merken und zu schätzen wissen. Anders sieht es bei der Größe aus, hier muss man abwägen, wie viel Platz man für seine Datensicherung auf einer Externen Festplatte braucht. Kommt man mit 1 Terabyte für seine Datensicherung hin so kann man ruhig ohne bedenken eine 2,5 Zoll Festplatte kaufen. Die meisten 2,5 Zoll Festplatten bieten zwischen 500GB und 1TB Platz. Ein weiterer Vorteil einer 2,5 Zoll Festplatte ist der geringe Strombedarf. So brauchen Externe 2,5 Zoll Festplatten kein Netzteil für die Stromversorgung, Stecker rein und los geht es, da sie den Strom über den USB Port bekommen. Wer 2TB oder sogar mehr Platz als Externe Datensicherung braucht, der muss schon fast zwangsläufig auf eine Externe USB Festplatte in 3,5 Zoll Format setzten. Da diese Festplatten auch oft ein Extra Netzteil brauchen, sollte man unbedingt darauf achten das man eine Festplatte mit An/Aus Schalter am Gehäuse kauft. Wer möchte schon ständig unter den Schreibtisch kriechen, nur um die Festplatte vom Strom zu trennen? Wie man sieht, kommt es oft auf den Persönlichen Einsatz einer Externen USB Festplatte an, eine Allgemeine Empfehlung gibt es da kaum, zu groß sind die Unterschiede. Hier solltet ihr mal schauen welche Externe USB Festplatte für euch so in Frage kommt.

Datensicherung auf einer Externen USB Festplattesteam spiele auf externe usb festplatte sichern

Es gibt verschiedene Wege um seine Daten auf einer Externe USB Festplatte zu sichern. Zum einen gibt es dafür viele Programme, teilweise kostenlos, teilweise auch für einen geringen Betrag käuflich zu erwerben. Vorteil der Programme ist das sie alles Automatisch auf eurer Externe USB Festplatte sichern. Nachteil ist das die Festplatte dafür immer angeschlossen und betriebsbereit sein sollte. Eine kleine Übersicht über solche Programme hat die Zeitschrift Computer Bild hier einmal aufgeführt. Vielleicht ist für euch das richtige Programm mit dabei? Viele Hersteller die Externe USB Festplatten verkaufen, legen auch oft ein Programm mit dazu mit welchen ihr schnell und einfach eine Datensicherung auf der Externe Festplatte anlegen könnt. Wer Spielstände und Screenshots auf seiner Externen USB Festplatte sicheren möchte, dem kann ich da nur das Programm GameSave Manager empfehlen, dieses habe ich hier auch schon einmal vorgestellt.

Wer seine Windows Daten schnell und einfach gesichert haben möchte oder diese auf einen neuen PC mit Hilfe seiner neuen Extern USB Festplatte übertragen möchte, der kann auch das Windows eigene Tool „Windows Easy Transfer“ benutzen. Das Programm findet man unter Programme->Zubehör->System Programme
Sollte es dort nicht zu finden sein, kann man es sich hier auf der Microsoft Seite herunterladen. Persönlich benutze ich solche Programme kaum, da ich das meiste per Hand sichere oder gleich eine Datensicherung auf einem Netzwerklaufwerk mache. Viele dieser NAS Systeme bieten aber auch die Möglichkeit zum Anschluss einer Externe USB Festplatte und seine Daten so Automatisch spiegeln zu lassen. Dieses biete auch den Vorteil, dass man Abends seine Externe USB Festplatte einfach abziehen kann und in einen feuersicheren Tresor legen kann. So hat man den Schutz seiner Daten auf dem Netzwerklaufwerk, sowie die Datensicherung seiner Daten, nochmals auf einer Externen USB Festplatte zu haben. Gerade für Leute die mit wichtigen oder sensiblen Daten handeln, ist das eine Lohnenswerte Option eine Datensicherung auf einer Extern USB Festplatte zu erstellen. Wer aber nicht soviel Ahnung hat oder wem dafür einfach die Zeit fehlt, sollte lieber auf fertige Programme umsteigen, um eine Datensicherung auf einer Externen USB Festplatte zu erstellen.

Einsatzorte einer Externen USB Festplatte

Wie wir nun sehen, gibt es viele Einsatztorte für Externe USB Festplatten. Ob als Datenspeicher, Backup Festplatte, Zusatzspeicher in einem NAS-System, Anschluss an einem Router, Fernseher oder Stereo Anlage für die Musik oder Filme Sammlung. Es gibt soviel Flexible Einsatzorte einer Externen USB Festplatte. Doch man sollte bedenken, dass auch Externe USB Festplatten kein Wundermittel sind. Man sollte es immer vermeiden, die Festplatte extremen Stößen und Temperaturen auszusetzen. Klemmt die Festplatte nicht gleich wieder an, wenn sie im Winter vom Weg zu Hause bis ins Büro großer Kälte ausgesetzt war. Wartet lieber 5 bis 10 Minuten. Auch sollte man Externe USB Festplatten nach dem abklemmen 20 bis 30 Sekunden Zeit geben, ihren Schreib/Lesekopf richtig zu Parken. Oft hört man dieses, oder durch einfaches Hand auflegen merkt man oft, ob die Festplatte im Gehäuse noch arbeitet.

Ich hoffe ich konnte euch ein Paar nützliche Tipps zum Einsatz einer Externen USB Festplatte geben. Wer möchte kann sich nun hier die für sich beste Festplatte aussuchen und direkt nach Hause schicken lassen.

 

Über Kevin Soldato

Hallo mein Name ist Kevin Soldato, bin ein Kind der 80iger, genauer gesagt aus dem Jahr 81 und Blogge und schreibe hier über alle die Themen die mich gerade so interessieren. Von Beruf bin ich IT-Systemadministrator und versuche auch hier über diesen Blog mein Helfersyndrom zu bekämpfen in dem es hier immer wieder Hilfestellungen zu vielen verschiedenen Themen gibt. Wenn es die Zeit zu lässt, schreibe ich auch kleine Reviews oder Test zu Spielen oder Hardware. Über jeden Kommentar, Like oder sonstige Aufmerksamkeit freue ich mich sehr, darum machen wir das ganze doch hier. Wie lesen uns …

Interessant?!

GameSave Manager – Das Tool für alle Spieler

Wer als Spieler kennt es nicht. Man hat viele Spiele installiert und jedes Spiel speichert ...

3 Kommentare

  1. Super Artikel.
    Externe Festplatten nehmen einen immer wichtigeren Platz im Alltag ein und der Umgang sollte mittlerweile Standard für einen Computer-Besitzer sein!

Deine Meinung ist mir wichtig: